Radfahren im Bayerischen Wald

Radfahren im Zellertal im Bayerischen Wald

Beim Radfahren durch die malerische Wald- und Wiesenlandschaft rund um Riedelstein im Zellertal kommen Naturliebhaber, Genuss-Radler und Sportbegeisterte auf ihre Kosten.

 

Auf dem rund 32 km langen Zellertaler Skulpturen-Radweg fahren Sie durch idyllische Landschaftsstriche und vorbei an 40 kunstvollen Skulpturen aus Holz. Die Strecke führt von Bad Kötzting über Gutendorf, Arnbruck und Drachselsried nach Bodenmais.

 

Die 45 km lange Burgen-Tour erfordert einige Kondition, belohnt aber mit historischen Highlights wie der Burg Neunußberg, dem Burgturm Kollnburg sowie dem Naturdenkmal Pfahl.

 

Die 28 km lange, mittelschwere Turm-Tour führt entlang des Schwarzen Regens zum Stausee Regen und begeistert mit wildromantischer Landschaft.

 

Mehr Ideen für Ihren Radurlaub bietet die kostenlose Karte "Bayerischer Wald Radtouren".

 

Sie haben noch Fragen zum Radfahren im Zellertal und Umgebung? Gerne helfen wir Ihnen weiter und freuen uns auf Ihre E-Mail.